ViFaMusik-Fortsetzungsantrag wurde von der Deutschen Forschungsgemeinschaft bewilligt

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat den Antrag zum weiteren Ausbau der Virtuellen Fachbibliothek Musikwissenschaft bewilligt. Demnächst können die Projektpartner die im Projektantrag beschriebenen Erweiterungen bei der ViFaMusik in Angriff nehmen. Dazu gehören u.a. der Aufbau eines Publikationsservers für musikwissenschaftliche Veröffentlichungen, die Einbindung von weiteren Datenquellen in die ViFaMusik-Suche, die Digitalisierung und Erschließung der „Phonographischen Zeitschrift“ sowie die Weiterentwicklung des RISM-OPAC.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s